Warum uns Bio so wichtig ist

Sep 11 , 2021

Warum uns Bio so wichtig ist

Wenn du CBD aus medizinischen oder aus gesundheitlichen Gründen verwendest, dann solltest du deinen Körper nicht unnötigen zusätzlichen Belastungen aussetzen. Ansonsten können die dich stetig umgebenden Umweltgifte sich durch eine Anreicherung und die Wechselwirkungen dieser unnötigen Gefahren aussetzen. Einige Hersteller von unseriösen CBD-Produkten haben ihren Fokus allerdings anstelle auf Qualität nur auf ihren finanziellen Vorteil gelegt. Daher finden sich unter vielen Angeboten auch verunreinigte, nicht zertifizierte und auf dem europäischen Markt nicht offiziell legal verkaufbare Produkte. Diese neigen auch dann eher dazu, gefährliche Nebenwirkungen zu verursachen und können im schlimmsten Fall für dich das Potenzial dieser wertvollen Pflanze hinter den negativen Symptomen verbergen.

Reinheit und belegbare Qualität

Doch glücklicherweise gibt es eine Lösung für dich in Form von natürlichem CBD-Öl in Bio-Qualität. Die THC-Grenze von 0,2% wird dabei immer streng eingehalten. Weiter noch ist es frei von Farbstoffen, Konservierungsmitteln und anderen gefährlichen Chemikalien. Des weiteren kommt es ohne Tierversuche aus, ist vegan, glutenfrei und vollständig ökologisch. Der Nutzhanf wird in der Schweiz unter strengen Auflagen angebaut und weiterverarbeitet. Ein unabhängiges Labor prüft vor der Auslieferung, ob alles den Richtlinien entspricht und stellt entsprechende Zertifikate aus. Diese bekommt ihr auf Wunsch natürlich zugesendet.

Gut für Mensch und Natur

Der Schutz der Umwelt ist in der heutigen Zeit von immer größerer Bedeutung. Gehe mit gutem Vorbild voran und werde Teil unserer Bewegung - mehr Umweltbewusstsein mit einem Blick für die Zukunft. Alle Hanfpflanzen sind in Bio-Qualität und wurden vollständig umweltfreundlich ohne chemische Dünger und Pestizide gezüchtet. Das ist möglich, weil die Hanfpflanze ein sehr robustes und relativ anspruchsloses Gewächs ist. Seine Blätter wachsen so dicht, dass Unkraut aufgrund von Lichtmangel keine Chance zum Wachsen bekommt. Außerdem lockern die tief wachsenden Wurzeln der Pflanze den Boden nachhaltig auf und und das wiederum wirkt sich positiv auf die Bodengare aus.